Schluss mit Hitze im Büro! Abkühlung auf Knopfdruck
Schnell sichern
Alle Angebote zzgl. MwSt.
FR
Mein Shop

Anmelden

Sicher
  • Bestellstatus jederzeit abrufen
  • Komfortable Merklistenfunktion
  • Bequeme Adressverwaltung
  • Ihre Rechnungen auf einen Blick
Service Hotline
0848 33 33 66
Montag–Freitag: 8.00–17.30 Uhr
Warenkorb 0

Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb

Zum Warenkorb
Service Hotline
0848 33 33 66
Montag–Freitag: 8.00–17.30 Uhr
Menü
zurück
zurück
zurück
Büromöbelprogramme
zurück

Schäfer Shop Büromöbelprogramme

Eine Welt voller Möglichkeiten

Jetzt entdecken
Unsere beliebtesten Programme

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) sind integrierter Bestandteil des Vertrages zwischen der SSI Schäfer-Shop AG (nachfolgend Schäfer Shop) und dem Käufer und gelten für sämtliche Artikel, welche von Schäfer Shop in ihren Verkaufsstellen und im Online-Handel im Sortiment geführt werden. Abweichende Vereinbarungen zwischen den Parteien bedürfen für ihre Gültigkeit der Schriftform. Es gilt jeweils die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft stehende Fassung der AGB (einsehbar unter www.schaefer-shop.ch/agb).

2. Preise

Die Preise verstehen sich, anderslautende Vereinbarungen vorbehalten, netto exkl. MWST in Schweizer Franken. Bei einem Auftragswert unter CHF 100.00 fällt eine Abwicklungspauschale von CHF 8.90 an.

3. Zahlungsbedingungen

Die Ware kann gegen Vorauskasse, PayPal, TWINT, Kreditkarte (VISA, MasterCard) oder Rechnung erworben werden. Schäfer Shop kann ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden einzelne Zahlungsmittel ausschliessen. Schäfer Shop behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über Kunden durch ein entsprechendes Bonitätsprüfungsinstitut vorzunehmen. Der Besteller stimmt der Weitergabe der erforderlichen Daten zu. Bei Zahlung per PayPal gelten die PayPal-Nutzungsbedingungen von PayPal (Europe) S.à.r.l. & CIE.S.C.A. Bei Zahlung per TWINT gelten die TWINTNutzungsbedingungen der TWINT AG. Bei Zahlung auf Rechnung hat die Zahlung innert 30 Tagen ab Rechnungsstellung zu erfolgen. Ab Fälligkeit wird ein Verzugszins von 5% geschuldet. Ab der 2. Mahnung werden zusätzlich Mahnkosten von CHF 20.00 pro Mahnung erhoben.

4. Lieferung und Montage

Die Liefertermine gelten gemäss Auftragsbestätigung. Bei Kauf per Vorauskasse, PayPal, TWINT und Kreditkarte erfolgt die Lieferung erst nach Eingang der Zahlung. Die Lieferung erfolgt in der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein frei Haus. Ausgenommen sind Lieferungen über 30 kg. Diese erfolgen frei Bordsteinkante. Lieferungen in Auto- und Zollfreigebiete erfolgen frei Talbahnstation. Weitere Transport- und Montagekosten sind in den Preisen nicht inbegriffen, soweit die Parteien nichts anderes vereinbaren.

5. Eigentumsvorbehalt

Schäfer Shop behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor und ist berechtigt, auf Kosten des Käufers eine entsprechende Eintragung im Register für Eigentumsvorbehalt zu veranlassen. Der Käufer ist verpflichtet, Schäfer Shop umgehend über einen Wohnsitzwechsel zu orientieren.

6. Vorbehalt in Bezug auf technische Daten sowie Farb- und Strukturdifferenzen

Alle Angaben über Gewichte, Masse, Fassungsvermögen, Tragfähigkeit usw. sind unverbindlich. Änderungen in Form, Farbe, Material und Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts bleiben vorbehalten.

7. Rücktrittsrecht

Für ungebrauchte, neuwertige Standard-Lagerartikel hat der Käufer ein Rücktrittsrecht von 10 Tagen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Der Rückversand hat in unbeschädigtem Zustand und in der Originalverpackung zu erfolgen. Die Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Bei einer Abholung durch Schäfer Shop werden folgende Kosten verrechnet: Postabholung CHF 20.00/Paket; Abholung durch Spedition CHF 100.00/Fahrt. Kein Rücktrittsrecht besteht bei Sonderanfertigungen, geöffneter Software, beim Käufer bereits montierte Artikel, auf Kundenwunsch bestellt Ware sowie für Artikel, die nicht zum Katalogsortiment gehören.

8. Überprüfung der Ware / Mängelrüge

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware umgehend nach Erhalt auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Die Mängelrüge hat umgehend, spätestens innert 8 Tagen zu erfolgen. Versteckte Mängel sind unmittelbar, spätestens innert 8 Tagen, nach deren Entdeckung Schäfer Shop zu melden.

9. Gewährleistung / Garantie

Gewährleistungsansprüche des Käufers verjähren mit Ablauf von einem Jahr nach Erhalt der Ware. Liegt ein Sachmangel vor, hat Schäfer Shop das Wahlrecht, eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung vorzunehmen. In diesem Fall ist der Anspruch des Käufers auf Wandelung oder Minderung sowie Schadenersatz ausgeschlossen. Der Anspruch auf Wandelung und Minderung lebt auf, wenn die Nachbesserung erfolglos bleibt. Für Verbrauchsgegenstände wird die Gewährleistung ausdrücklich wegbedungen. Werden im Online-Shop andere Garantiebestimmungen festgehalten (bspw. aufgrund einer Herstellergarantie), gelten diese Garantiebestimmungen mit den dort vermerkten Fristen.

10. Haftung Lieferschäden

Nutzen und Gefahr gehen bei Gattungswaren über, sobald die Ware für den Versand ausgesondert wurde. Bei Speziesware gehen Nutzen und Gefahr bei Vertragsschluss auf den Käufer über. Der Käufer ist verpflichtet, bei Anlieferung durch den Servicepartner die Ware auf Vollständigkeit und Mängel zu prüfen. Lieferschäden sind dem Servicepartner unverzüglich vor Ort mitzuteilen und gegenüber dem Servicepartner geltend zu machen.

11. Datenschutz

Es gelten die Bestimmungen gemäss Datenschutzgesetz (DSG). Weitere Informationen sind unter www.schaefer-shop.ch/datenschutz abrufbar.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB, einschliesslich dieser, ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrags davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt automatisch eine wirksame und durchführbare Regelung, deren Wirkung der wirtschaftlichen Zielsetzung der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt. Dasselbe gilt bei nicht vorhergesehenen Lücken der AGB.

13. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Normen und des Wiener-Kaufrechts. Der Gerichtsstand ist Balsthal.

Rufen Sie uns gerne an.

0848 33 33 66

Kontaktformulare

Montag–Freitag: 8.00–17.30 Uhr

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben und 20-Franken-Gutschein sichern