KUNDEN-HOTLINE

0848 33 33 66


Wir rufen Sie an

Nutzen Sie unseren Callback-Service

  • Lexika

    Papierlexikon

Ingrespapier

Solches Papier wurde nach dem franz. Maler Jean Ingres (1780-1867) benannt. Dieses Papier ist für Künstlerzwecke (Kohle-, Kreidezeichnung, Druckgrafiken ... ) verwendbar. Es ist ein feines, oft gefärbtes, mit rauer Körnung und Büttenrand versehenes Papier. Teilweise schöpft man das Papier per Hand. Siehe auch Vergépapier.



zurück zur Übersicht