KUNDEN-HOTLINE

0848 33 33 66


Wir rufen Sie an

Nutzen Sie unseren Callback-Service

  • Lexika

    Tintenpatronenlexikon

 
 
JPEG

JPEG (Joint Photographic Experts Group) ist ein Standard zur Komprimierung von Bildern. Da das Verfahren nicht verlustfrei arbeitet, nimmt die Bildqualität mit stärkerer Kompression ab, was sich in einer würfelförmigen Struktur bzw. Artefakten im Bild äussert. Durch die einstellbare Kompressionsrate ist das Format sehr flexibel und bei größeren Bildern im Internet weit verbreitet. Der Datenaustausch zwischen versch. Plattformen ist möglich. Das Format ist nicht geeignet für Bilder mit grösseren, gleichartigen Flächen, denn dort ist ein Kompressionsmuster erkennbar. Beim Nachfolger JPEG 2000 hat man dagegen keine Informations-Verluste bei der Wiedergabe: unifarbene glatte Flächen werden nur grob aufgelöst, während detailreiche Bilder hoch aufgelöst gespeichert werden.



zurück zur Übersicht