KUNDEN-HOTLINE

0848 33 33 66


Wir rufen Sie an

Nutzen Sie unseren Callback-Service

  • Lexika

    Papierlexikon

Flachdruck

Beim Flachdruck liegen die druckenden und die nichtdruckenden Flächen in der Druckform flach nebeneinander. Die Druckform ist so vorbereitet, dass alle druckenden Flächen farbfreundlich sind, d. h. die Druckfarben annehmen. Die nichtdruckenden Flächen sind wasserfreundlich, d.h. sie stoßen die Druckfarbe ab. Das bekannteste Flachdruckverfahren ist heute der Offsetdruck.•nach oben•Flächengewicht



zurück zur Übersicht